Schulcurriculum

„Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt“

(Woody Allen)

 

 

Schulcurriculum „Stärkung der Sprachkompetenz“

 

Themen-felder

 

Vertiefende Sprach-

und Sprecharbeit

Sprechanlässe schaffen Schreibanlässe schaffen Kommunikation untereinander Präsentieren
ab Klasse 1

Ganze Sätze sprechen

 

Wortschatzerweiterung (Wort-Bild- Zuordnung)

Sitzkreis


Nach thematischen

 

Vorgaben erzählen und fabulieren


Eigene Meinung äußern

 

Geschichten schreiben Sprachkonventionen kennenlernen, Notwendigkeit einsehen, eigene Gesprächsregeln entwickeln und einhalten

Zum Beispiel:

Gedichte

Spielszenen

Arbeitsergebnisse

ab Klasse 2   Informationen einholen und geben     Buchvorstellung
ab Klasse 3 Situations- und adressatenbezogenes Sprechen

Eigene Meinung äußern und begründen


Zu Äußerungen anderer Stellung nehmen

 

Gesprächsführung

 

Situations- und adressatenbezogenes Sprechen

Referate
ab Klasse 4  

Diskussion

Klassenzeitung   Klassenzeitung

 

 

Verbindliche Aktionen der Schule zum Themenfeld Präsentieren:

 

  • Jahreszeitliches Treffen

  • Adventsfeiern

  • Weihnachtsfeier (alle 4 Jahre)

  • Schulfest (alle 4 Jahre)

  • Zirkus (alle 4 Jahre)

 

Schulcurriculum „Soziale Erziehung“

 

Themen-felder Empathie/ Wahrnehmung Impulskontrolle Umgang mit Schwierigkeiten Zusammenleben/ Schulleben
ab Klasse 1

Gefühle erkennen und mitteilen

 

anderen zuhören

 

Andersartigkeit wahrnehmen und akzeptieren

Absprachen treffen und einhalten

Probleme erkennen


Problemstrategien anbahnen

 

alternative Verhaltensweisen zur Gewalt

Regeln und Rituale in der Klasse


miteinander spielen, feiern

ab Klasse 2

Ursache und Wirkung von Handlungen bewusst machen


Einschätzen von Konfliktsituationen

Problemlösestrategien vertiefen

Umgang mit Kritik

 

Kritik üben und aushalten

 

Verhalten bei Meinungsverschiedenheiten
 
ab Klasse 3

aktives Zuhören

 

eigene Bedürfnisse in angemessener Form äußern
Aufschieben von Bedürfnissen lernen

Umgang mit Vorwürfen und Enttäuschungen

sich in Konflikten vermittelnd einsetzen

sich an Regeln und Ritualen aktiv gestaltend beteiligen